Listing an der Wiener Börse?

Durch den Direct Market haben KMU seit Anfang 2019 KMU endlich wieder einen einfachen und kostengünstigen Zugang zum Kapitalmarkt an der Wiener Börse. Der Start war ein Erfolg, das neue Angebot wurde vom Markt angenommen. Damit steigt das Interesse vieler KMU an einem Listing. In der Praxis gibt es aber oft noch Vorbehalte und Unklarheiten, wie ein Listing an der Wiener Börse funktioniert und was es für das Unternehmen und das Management bedeutet. Im Rahmen eines gemütlichen Business Get-Togethers berichten wir aus der Praxis, beantworten die häufigsten Fragen und zeigen, warum ein Listing an der Börse für KMU ein kleiner Schritt mit großer Wirkung sein kann.

Agenda:

- Begrüßung & Einleitung: Roman Rericha, Brandl & Talos
- Direct Market (Plus) – Zwischenbilanz und Zukunft: Martin Wenzl, Wiener Börse
- Legal Challenges vor und nach dem Listing: Martin Kollar, Brandl & Talos
- Being Public – Die Erfolgsstory hinter dem Listing der startup300: Michael Eisler, startup300 AG

Die Vortragenden stehen im Anschluss für Fragen gerne bei einem gemütlichen Get-Together mit Fingerfood & Drinks zur Verfügung.

Teilnahme nur nach Anmeldung (hier). Wir freuen uns auf Sie!